Auf dem Laufenden bleiben:                                            Abonniere den Facebook-Feed!

Unter facebook.com/moersmedien veröffentliche ich regelmäßig Neues aus der Welt der Medienkompetenz, Medienbildung und Medienpädagogik.

 

Ob neue Tools für Trainer oder Anwender, Buchempfehlungen, politische Entwicklungen, Wettbewerbe oder Datenschutzempfehlungen - hier bleiben Lehrer, Trainer und Interessierte über eine sichere Internetnutzung auf dem Laufenden!


Blog: Media News for Parents

Unter media-news-for-parents.com gibt es:

 

  • den ganz persönlichen Blick auf digitale Entwicklungen und die private Medienerziehung eines Teenagers
  • einen Blick hinter die Kulissen von Konferenzen und Messen
  • auf politische Entwicklungen und Maßnahmen sowie
  • Tipps zu Medienkompetenz fördernden Veranstaltungen und Wettbewerben für Jugendliche & Schulen
  • unter https://media-news-for-parents.com/mekom-in-deu findet ihr eine Übersicht über die Medienkompetenz-Akteure und -Debatte in Deutschland

 

 



AKTUELLES




Ein neues Tool!

Erklärvideos mit my simpleshow

 

Mein Credo bei der Medienbildung lautet immer: Erst die Grundregeln lernen und dann das Internet sicher mit all seinen Chancen erobern. Dabei muss man neugierig bleiben und Experimentierfreude mitbringen. Ganz in diesem Sinne habe ich im Netz wieder ein neues Tool entdeckt und ausprobiert.

 

In der kostenlosen Version ist der Ton sehr lustig - hört es euch am besten selbst an!

 


Interview Radio Erft 2019


Expertin für Medienkompetenz

 

Am 22. Februar 2019 wurde ich ins Aufnahmestudio von Radio Erft in Wesseling eingeladen. Ca. eine halbe Stunde lang sprach ich mit dem sympathischen Redakteur Dominik Becker über Fragen der Medienbildung und Medienerziehung.

 

Auszüge aus dem Interview wurden am 14. März 2019 im Rahmen des "Thementags Medienkompetenz" gesendet.

 


Smartphone für Kids ja oder nein? 02.11.2018


Wie im Vortag am 02.11.18 angekündigt, können Sie hier die Unterlage zu den Internetregeln für Familien herunterladen.

 

Bleiben Sie im Gespräch mit Ihren Kindern und erobern Sie die spannende Welt des Internets gemeinsam. Sicher und mit viel Spaß und lehrreichen Momenten.

Download
Download für Teilnehmer und Interessierte
Internetregeln für Familien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.5 KB

Stadt Köln - Amt für Gleichstellung, 10.10.2018


"Internetsicherheit für Mädchen und Frauen"

 

Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms "Wissen to go" des Amtes für Gleichstellung der Stadt Köln hielt ich am 10. Oktober 2018 den

o. g. Vortrag. Inhalt:

 

Das Netz vergisst nicht! Mädchen und junge Frauen brauchen eigene Grundregeln der Medienkompetenz. Informationen über Gefahren, aber vor allem auch CHANCEN im Netz.

 


Im Hack.Institute mit Christian Solmecke, 05.09.2018


"DSGVO - was bedeutet sie für Digital Media Women?"

 

Der "Weltmeister des Internetrechts" (kein anderer juristischer Youtube-Kanal der Welt hat rund eine Viertelmillion Abonnenten wie der der Kanzlei WBS) räumte in Köln auf mit allerlei im Netz kursierenden Vorurteilen zur neuen Datenschutzgrundverordnung und machte dafür auf neue juristische Zwänge aufmerksam, die nicht allen Anwesenden bisher klar geworden waren. Ein höchst informativer Weiterbildungsevent!


re:publica 2018 in Berlin 04.05.2018


Medienpädagogisches Meetup

 

Unser Meetup mit euch hat Spaß gemacht und wir sind froh, dass sich so viele von euch für das Thema interessiert und mit uns diskutiert haben. 

 

Es gibt viel zu tun und jeder von uns muss im Rahmen seiner Möglichkeiten mithelfen, dass wir vorankommen. Den Kindern und ihrer Zukunft zuliebe. 

 

Die Ergebnisse der Umfrage auf invote.de sind hier abrufbar und liefern spannende Einblicke in eure Meinungen und Überzeugungen:

 

Download
Invote-Umfrage rp18 Medpäd. Meetup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Bauspielplatz Lev.-Rheindorf "Digital - voll normal", Dez 17


"Digital - voll normal" Ein Medienbildungsprojekt für 6- bis 16-Jährige

 

Der Bauspielplatz Leverkusen-Rheindorf ist ein magischer Ort. Nach der anstrengenden Schule können Kinder und Jugendliche ab Grundschulalter jeden Nachmittag vorbeikommen, um Holzhütten zu bauen, Lagerfreuer zu machen, auf dem Bolzplatz zu spielen oder an einem der regelmäßigen Projekte teilzunehmen. Fußball-AG, Kochkurse, Inliner-Training - die Angebote sind zahlreich.

 

Ende 2017 durfte ich das Projekt "Digital - voll normal" mitgestalten. Der Baui konnte mithilfe von Fördergeldern Medientechnik anschaffen. Bevor die Kids diese nutzen dürfen, sollte ich sie jedoch mit den Grundregeln von Mediensicherheit vertraut machen.

 

Verteilt über mehrere Nachmittage und Samstage erarbeiteten wir in 30 Stunden Medienregeln und lernten viel über Internetsicherheit, das eigene Auftreten im Netz und dessen Konsequenzen. Details können abgerufen werden unter der Projektwebsite: bauspielplatz-projekte.jimdo.de.


VHS-Vortrag am 17.10.17 (#KölnDigital)


Ein Vortrag bei der Volkshochschule Köln am Neumarkt.

 

"Smartphone ja oder nein - Was Eltern und Kinder wissen sollten, bevor ein Smartphone auf dem Gabentisch liegt"

 

Ein Smartphone ist ein Wunderwerk. Ein Werkzeug zum Spielen, Herausforderungen bestehen, Lernen, Freundschaften pflegen und finden, Kommunizieren, Lustiges zu entdecken, Verabredungen zu treffen, Filme zu produzieren, Kreativität auszuleben und manchmal auch Hausaufgaben zu besorgen. Ein Werkzeug, um dazuzugehören und sich toll zu finden. Aber das Internet ist wie der Straßenverkehr. In beiden drohen kleinere und größere Gefahren für diejenigen, die die Grundregeln nicht kennen.

Im Vortrag sollen diese Grundregeln beleuchtet werden. Dabei geht es nicht darum, AGBs von Netzanwendungen zu lesen. Wir wollen erarbeiten, wo echte Gefahren drohen und wo die Risiken eher gering sind. Dabei schauen wir auch auf aktuelle Kinderschutzsoftware und -schutzeinstellungen und prüfen, wann welcher Einsatz sinnvoll ist.

Denn Kinder sollen mit neuen Technologien aufwachsen. Doch dabei müssen wir sie an die Hand nehmen - genau wie im Straßenverkehr. 


Prezi-Schulung am 24.04.2017 für Sicheres Netz hilft e. V.


 

Prezi - Schnell professionell präsentieren

 

Für den Verein Sicheres Netz hilft e. V. habe ich am 24.4. eine EDV-Schulung gehalten. Die Internet Medien Coaches und weitere Multiplikatoren des Vereins haben erfahren, wie sie mit wenig Aufwand überzeugende und anschauliche Präsentationen mit der

Prezi-Software erstellen können.


Digital Media Women - wir sind über 20.000!


Der Digital Media Women e. V. setzt sich deutschlandweit für eine Vernetzung von Frauen in Digitalberufen ein und fördert deren Sichtbarkeit in der Gesellschaft. Regelmäßige Netzwerktreffen des Kölner Chapters finden im Headquarters Downtown, Neue Weyerstraße 2, Köln, statt. Nähere Infos gibts in der aktiven und fachwissenreichen Facebookgruppe https://www.facebook.com/DigitalMediaWomen oder auf der Website unter https://digitalmediawomen.de.

 

Webinare für Pädagogen sind gut angekommen


Das Webinar "Tatort Internet" anlässlich des Safer Internet Day am 7.2.17 ist sehr gut angenommen worden. Über die Hälfte der Teilnehmer waren Pädagogen, ansonsten waren Eltern und sonstige medieninteressierte Bürger dabei.

 

Fast alle Teilnehmer gaben an, Neues erfahren zu haben und das Webinar weiterempfehlen zu wollen.

 

Aufgrund der positiven Resonanz haben wir uns dann auch entschlossen, das Webinar am 8.3.17 nochmals anzubieten, was wieder sehr gut ankam. 90 % der teilnehmenden Lehrern planen Inhalte des Webinars im Unterricht von Kindern einsetzen zu wollen, ein Großteil der teilnehmenden Eltern stellte Fragen insbesondere zum sinnvollen Umgang mit Computerspielen. Mal schauen, ob wir hierzu nochmal ein eigenes Webinar anbieten.

Einladung zum kostenlosen Webinar am 7.2.17


"Tatort Internet -

Hilfe für die Medienbildung von Kindern und Jugendlichen"

 

Wir bieten ein Präventionswebinar an mit aktuellen Informationen aus der Polizei- und Medienarbeit für Pädagogen und alle, die sicher im Netz unterwegs sein wollen.

 

Ein Angebot im Rahmen des Safer Internet Day 2017.


Expertenbeitrag im Familienmagazin


Im August 2016 sind Beiträge von mir in den Familienmagazinen Rheinkind, Alsterkind und Elbekind erschienen. Danke an Michaela Stewen und Natasha Altendorf für die gute Zusammenarbeit!

 

Der Online-Beitrag vom Alsterkind ist hier abrufbar.